Warum sollte man einen Sport BH tragen?
Für einen sportlichen Lebensstil gilt es nicht nur auf gesunde Ernährung zu achten – auch das richtige Sportoutfit sollte dabei eine wichtige Rolle spielen.

Ist Sport ohne BH ungesund?
Ganz einfach gesagt: Ja. Nicht nur Frauen mit großem Busen sollten unbedingt einen speziellen BH bei bewegungsintensiven Sportarten tragen, auch die kleine Oberweite ab Cup A braucht besondere Unterstützung um Gewebeschäden zu vermeiden. Der Busen selbst besteht nicht aus Muskelgewebe, sondern aus empfindlichem Drüsen-, Fett- und Bindegewebe. Dieses sensible Gewebe kann bei starker Auf- und Abbewegung, wie zum Beispiel beim Joggen, langfristige Schäden erleiden. Durch die hohe Belastung, die ohne Sport BH auf die Brust ausgewirkt wird, kann es zum Elastizitätsverlust oder sogar zum Einreißen des Gewebes führen. Die Folge: Dehnungssteifen und ein Hängebusen.

Was bringt ein Sport BH?
Die speziellen Büstenhalter von Anita active komplettieren nicht nur das Sportoutfit, sondern sorgen je nach Support Level für mittleren oder starken Halt. Sie minimieren bei Bewegung die Schwingungen der Brust, halten sie in perfekt in Form und unterstützen das empfindliche Brust-gewebe. Unsere Sport BHs werden mit edlen Netzwaren, Stoffen und Zutaten entwickelt und gefertigt. Besondere Schnitte passen sich dem Körper perfekt an und verhindern Reibungen. Auch bei sehr anstrengenden Trainingseinheiten bleibt die Haut dank dem exklusiven Anita active Sweatmanagement angenehm trocken.